Hier finden Sie uns

Herrenhaus Wiepersdorf
Stierstr. 8
12159 Berlin

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

 

308516162 308516162

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Wiepersdorfer Gespräche

Staatssekretär Eckhard Noack, Direktor Peter Hahn, Dr. Thomas Rietzschel, Dr. Frank Schirrmacher und Dr. Hans Joachim Schädlich im August 1992 in Wiepersdorf. Foto Maria Steinfeldt.

 

 

Programm August bis Dezember 1992

 

Samstag, 8. August

1. Wiepersdorfer Gespräch „Die Macht des Feuilletons“

Gesprächsleitung: Dr. Frank Schirrmacher (Frankfurter Allgemeine Zeitung)

mit Dr. Volker Hage (DIE ZEIT), Dr. Mathias Schreiber (DER SPIEGEL) sowie den Schriftstellern Sarah Kirsch, Thomas Hettche, Utz Rachowski und Hans Joachim Schädlich

Sonntag, 9. August Führungen um 14, 15 und 16 Uhr

 

Freitag,14. August

2. Wiepersdorfer Gespräch „Der Stellenwert der Literatur unter den Bedingungen der Marktwirtschaft“

Gesprächsleitung: Karim Saab (Märkische Allgemeine Zeitung)

mit den Verlegern Mathias Gatza, Michael Krüger, Roland Links sowie dem Schriftsteller Rolf Schneider und dem Buchhändler Carsten Wist

Samstag, 15. August Führungen um 14, 15 und 16 Uhr

Sonntag, 16. August Führungen um 14, 15 und 16 Uhr

 

Freitag, 21. August

3. Wiepersdorfer Gespräch „Parteiverdrossenheit - vorübergehende Erscheinung oder Beginn weitgehender politischer Veränderungen?“

Gesprächsleitung: Dr. Alexander Gauland (Märkische Allgemeine Zeitung)

mit Dr. Konrad Adam (Frankfurter Allgemeine Zeitung), dem Politologen Prof. Dr. Claus Leggewie, dem Historiker Prof. Dr. Lothar Gail, dem Soziologen Prof. Dr. Erwin Scheuch sowie den Publizisten Udo Knapp, Thomas Schmid, Dr. Wulf Schönbohm und Dr. Cora Stephan

Samstag, 22. August Führungen um 14, 15 und 16 Uhr

Sonntag, 23. August Führungen um 14, 15 und 16 Uhr

 

Freitag, 28. August 1992

4. Wiepersdorfer Gespräch „Orte im Osten, gesehen aus unterschiedlichen Perspektiven“

Gesprächsleitung: Verena Auffermann, Publizistin

mit dem Soziologen Prof. Dr. Wilke Thomssen (spricht über den imaginären Ort) und den Schriftstellern Hanna Krall (spricht über Warschau), Irina Liebmann (redet über das Berliner Mietshaus), Heinz Czechowski (spricht über „Orte“ bei Joseph Roth), Hans Pleschinski (erzählt von seinen Ost-West-Erfahrungen), Thomas Rosenlöcher („wandert“ über den Harz).

 

Vom 8. August 1992 bis 27. Dezember 1992 jeden Samstag und Sonntag Führungen um 14, 15 und 16 Uhr.

 

Donnerstag 3. bis Sonntag 6. September

Erich-Arendt-Tagung

 

Samstag, 14. November Lesungen und Gespräche

Die Stipendiaten der Stiftung Kuturfonds stellen sich vor

Mit Christel Breier, Lioba Happel, Swenja Karstens, Martin Ahrends, Thomas Hettche, Axel Schule u.a.

 

Sonntag, 29. November Konzert zum Advent

Johanne von Harsdorf (Piano), Christoph Hampe (Cello)

Werke von Beethoven, Mendelssohn, Schumann

 

Sonntag, 6. Dezember Konzert zum Advent

Duo Arpeggione Berlin, Hans-Dieter Hoch (Violoncello), Andreas Stoll-Bertheau (Gitarre)

Werke von Isaac Albeniz, Johann Sebastian Bach, Georg Philipp Telemann

 

Sonntag, 13. Dezember Konzert zum Advent

Jörg Strodthoff (Cembalo), Ingo Renner (Flöte)

Werke von Johann Sebastian Bach, Carl Philipp Emanuel Bach, Friedrich dem Großen

 

Sonntag, 20. Dezember Konzert zum Advent

Turmblasen – Das traditionelle Konzert im Park

Bläservereinigung der Brandenburgischen Philharmonie Potsdam

 

Donnerstag, 31. Dezember 1992 Silvester in Wiepersdorf

In der Kirche: Orgelkonzert mit Kilian Neuhaus

Im Gartensaal Rolf Hammermüller (Piano)

Vor dem Jahreswechsel im Atelier: Björn Casapietra (Gesang), Martin Todsharow (Klavier)

Zum Neuen Jahr im Atelier: Tim Fischer und Band (Thomas Nowotny (Gitarre), Rainer Nowotny (Baß), Martin Rosengarten (Flügel)

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Herrenhaus Wiepersdorf