Hier finden Sie uns

Herrenhaus Wiepersdorf
Stierstr. 8
12159 Berlin

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

 

308516162 308516162

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Familie von Arnim

Der Arnimsche Stammbaum ist umfangreich und auch für den an Familiengeschichte Interessierten kaum fassbar. Wir haben uns deshalb für einen Auszug des Stammbaums entschieden, der sich ausschließlich auf Wiepersdorf-Bärwalde bezieht.

Die Arnims der Linie Gerswalde-Zernikow – Wiepersdorf-Bärwalde

 

 

1. Generation

Otto von Arnim (1682-1748) Anna Luisa von Arnim-Friedenwalde (1710-1785)

Hans von Labes (1731-1776) Karoline von Labes geb. Daum verw. Fredersdorff (1730-1810)

 

2. Generation

Joachim Erdmann von Arnim (1741-1804) Amalie Karoline von Labes (1761-1781)

10. Februar 1780: Kauf von Wiepersdorf-Bärwalde

 

3. Generation

Karl Otto Ludwig von Arnim (1779-1861)

Ludwig Achim von Arnim (1781-1831) Bettina Brentano (1785-1859)

 

4. Generation

Freimund von Arnim (1812-1863) (ältester Sohn von Ludwig Achim)

Seit 1845 vollständig im Besitz von Wiepersdorf-Bärwalde, da sein kinderloser Onkel Karl Otto Ludwig ihm seinen Anteil an Wiepersdorf verkauft hatte.

1. Anna von Baumbach (1824-1848)

         2. Claudine Brentano (1805-1876)

 

5. Generation

Achim von Arnim (1848-1891) war einziger Sohn von Freimund von Arnim und Anna von Baumbach. Als erster Arnim wurde er in Wiepersdorf geboren. Er übernahm Wiepersdorf-Bärwalde 1876 nach dem Tod seiner Stiefmutter Claudine.

 

1891: Der kinderlose Maler Achim von Arnim-Bärwalde bestimmte seine Vettern aus der Gerswalder-Zernikower Linie zu Erben von Wiepersdorf-Bärwalde. Es galt die Primogenitur.

 

1. Vetter: Erwin Kühnemund (1862-1928) überließ Annois von Arnim die Bewirtschaftung von Wiepersdorf-Bärwalde und bewirtschaftete selbst Zernikow. Ab 1925 übernahm Erwin Kühnemund auch die Bewirtschaftung von Wiepersdorf-Bärwalde. Agnes von Baumbach (1874-1959)

2. Vetter: Ottmar (1864-1929) bewirtschaftete Blankensee. Amöne von Trott zu Solz (1865-1943)

3. Vetter: Annois (1865-1942) bewirtschaftete Wiepersdorf-Bärwalde bis 1925. Danach zog er sich auf das Waldgut Burow bei Zernikow zurück.

                1. Margarethe von Schauroth (1872-1915)

                2. Elisabeth Freiin Truchsess von Wetzhausen (1889-1990)

 

6. Generation

Linie Erwin Kühnemund von Arnim, Erben von Wiepersdorf-Bärwalde

                Agnes von Baumbach (1874-1959)

1. Kind: Bettina von Arnim (1895-1971) Walther Encke (1893-1941)

                Kinder: Gunhild Encke (1922-2013) Karl Heinz von Köhler (1911-1986)

                               Kinder: Jo-Agnes, Amöne (1950, Zwillinge), Kay (1952-1975)

Ortrud Encke (1923) Werner Heymach (1919-2010)

Kinder: Rüdiger (1946), Petra (1951)

2. Kind: Friedmund von Arnim (1897-1946) Clara von Hagens (1909-2009)

Erbte 1928 Wiepersdorf-Bärwalde und Zernikow. Er war der letzte Arnimsche Eigentümer.

3. Kind: Walpurga (1901-1986)

4. Kind: Marielies (1904-1986)

5. Kind: Gudrun (1908-1958)

 

7. Generation

Linie Friedmund von Arnim

1. Kind: Achim von Arnim (1931-1997) Helga Zerbe (1939)

2. Kind Clemens von Arnim (1933) Johanna Dorothee von Kotzebue (1938)

3. Kind: Christoph-Otto von Arnim (1934) Ragna Rohde (1941)

4. Kind: Peter-Anton von Arnim (1937-2009)

5. Kind: Bettina von Arnim (1940) Ulrich Baehr

6. Kind: Wolf-Herman von Arnim (1942-2013)

 

8. Generation

Linie Achim von Arnim (1931-1997)

1. Kind: Annabel von Arnim (1965) Norbert Baas (seit 2013 Vorsitzender des „Freundeskreises Schloss Wiepersdorf“)

2. Kind: Götz von Arnim (1966)

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Herrenhaus Wiepersdorf